Vespiary
Fehde - Druckversion

+- Vespiary (https://vespiary.de)
+-- Forum: Tera - Rising (https://vespiary.de/forum-103.html)
+--- Forum: Tera - Diskussionstisch (https://vespiary.de/forum-106.html)
+--- Thema: Fehde (/thread-1762.html)



Fehde - Valdaria - 01.06.2016

Fehde 17. Zyklus 2016 (24.5 - 21.06) Halsabschneiderliga

Hi meine Lieben, wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, nehmen wir diesen Zyklus an der Fehde teil. Wir haben uns für die Halsabschneiderliga entschieden, PvP. Dies bedeutet wenn ihr
  • Kriegssturm
  • Canyon der Ehre
  • Himmelsring der Helden

lauft, hilft das die Gilde in der Wertung nach oben zu bringen.

Die Belohnung am Ende des Zyklus, wird unter den Teilnehmern aufgeteilt. Natürlich berücksichtige ich hierbei nur Spieler die mit einem Char punkte geholt haben, der auch in der Gilde Vespiary ist.

Aktueller Rang: 2

Liste aktueller Spieler
  • Florian / Prout / Kîttî
  • Darkii /Punchilein
  • Klingelîng/Alexa
  • Sunira/Raphael

...wird ggf. erweitert.

Viel Spaß beim Zocken und Punkte holen


RE: Fehde - Raphael - 06.06.2016

Fehdenbelohnung - Verteilungsoptionen

Bezüglich der Verteilung der Fehdenbelohnung gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Herangehensweisen:
  • "Leistungsorientierte" Belohnung
  • Gleichmäßige Verteilung
Hier ein paar Vorschläge:

Option A: Gleichmäßige Verteilung per Gildenbank


Beschreibung:
Hierbei wird die Fehdenbelohnung (speziell MWA) in die Gildenbank eingelagert. Jeder, der möchte, kann zu einem Festpreis (z.B. 60g/stk) MWA aus der Bank nehmen. Im Gegenzug muss das entsprechende Gold in die Gildenbank eingezahlt werden.


Vorteile:
  • Erhöhung des Gildengolds zum Einkauf weiterer Craftmats
  • Jedes Gildenmitglied wird beteiligt
  • Einfach organisatorisch händelbar

Nachteile:
  • Personen, die mehr für eine gute Platzierung der Gilde in der Fehde getan haben, werden dafür nicht direkt entlohnt (abgesehen von Bellicarum/Blutrauschpunkten)


Option B: Gleichmäßige Verteilung unter allen Fehdenteilnehmern

Beschreibung:
Hierbei wird die Fehdenbelohnung gleichmäßig, unabhängig von der Platzierung der Mitglieder, aufgeteilt.


Vorteile:
  • Jeder, der bei der Platzierung mitwirkt, wird belohnt
  • Relativ einfach organisatorisch händelbar

Nachteile:
  • Nicht jedes Gildenmitglied wird beteiligt

Anmerkung:
Es kann eine Mindestteilnahme als Vorraussetzung aufgenommen werden. Dies kann anhand der Quersumme der drei Werte (Kills/Tode/Geholfen) etwa ermittelt werden.
Dies erhöht den organisatorischen Aufwand. (mittelhoch)


Option C: Leistungsabhängige Verteilung unter allen Fehdenteilnehmern

Beschreibung:
Hierbei wird unter den besten Fehdenteilnehmern (z.B. den besten 5) anhand der persönlichen Wertung anteilig die Fehdenbelohnung aufgeteilt.


Vorteile:
  • Höhere Motivation zur (erfolgreichen) Teilnahme an der Fehde
  • relativ einfach organisatorisch händerlbar

Nachteile:
  • Nicht jeder Fehdenteilnehmer wird belohnt (evtl. Nachteile für spezielle Klassen z.b. Healer?)

Option D: Hybrid

Beschreibung:
Die Fehdenbelohnung wird zum Teil via gleichmäßiger Verteilung, und zum Teil leistungsabhängig ausgegeben.
Beispielsweise wird ein Teil in der Gildenbank zum Kauf angeboten (Option A) und der restliche Teil unter den besten 5 Fehdenteilnehmern aufgeteilt.


Vorteile:
  • Sowohl erfolgreiche Fehdenteilnehmer als auch andere Gildenmitglieder haben Zugriff auf die Fehdenbelohnung

Nachteile:
  • Die Belohnungen für Fehdenteilnehmer fallen entsprechend geringer aus